Naturheilpraxis Monika Kloth

Körperreflexzonentherapie nach Kliegel

Die Reflexzonentherapie ist ein Diagnose- und Therapieverfahren, das auf der Erkenntnis des Mediziners William Fitzgerald (1872-1942) basiert. Der Heilpraktiker Ewald Kliegel entwickelte in seiner über 40jährigen Praxis der therapeutischen Arbeit am Menschen eine einheitliche Symbolsprache der Reflexzonen und entwickelte Massagegriffel aus Edelsteinen. Ähnlich den Headschen Zonen finden sich auf der Fußsohle, dem Kopf, den Ohren und Händen Areale, die über gemeinsame Nervenbahnen mit Körper- und Organbereichen korrespondieren. Mit spezifischen Massagetechniken können diese diagnostisch bewertet und energetisch stimuliert werden. Die Blutzirkulation kann aktiviert, Energieblockaden können aufgelöst, Schmerz- und Verspannungszustände gebessert werden.

Die Reflexzonenbehandlung wird ergänzt durch Edelsteingriffeln, die zusätzlich ihre ganz eigene Kraft entfalten.

 Anwendungsgebiete:

  • Verdauungsstörungen, Blähungen, Übelkeit
  • Erschöpfung
  • Asthma
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Hormonstörungen, Zyklusstörungen
  • Schlafstörungen
  • Chronische Infekte
  • Muskuläre Verspannungen
  • Bewegungseinschränkungen der Gelenke
  • uvm.